04 / 2021

Brand B4 / Alarmstufenerhöhung auf B4

09.02.2021

Ein gemeldeter Brand einer Gartenhütte stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehr als Vollbrand einer Scheune heraus, wodurch die Einsatzleitung die Alarmstufe auf B4 erhöhen lies.

Die ILS Bayreuth / Kulmbach forderte, über die Integrierte Leitstelle Bamberg-Forchheim, um 14:30 Uhr einige Wehren aus dem Landkreis Forchheim an.

Nach Eintreffen an der Einsatzstelle bezog die FF Streitberg Stellung im Bereitstellungsraum, wo sich die Atemschutzgeräteträger ausrüsteten und in Bereitschaft standen.
Da das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, war ein Eingreifen der FF Streitberg nicht nötig.

Nach ca. 2 Stunden konnte die Einsatzstelle verlassen werden.

Eingesetzte / Alarmierte Kräfte:

Landkreis Forchheim:
Feuerwehr Streitberg;
Feuerwehr Ebermannstadt;
Freiwillige Feuerwehr Wüstenstein

Landkreis Bayreuth:
Feuerwehr Aufseß;
Feuerwehr Hollfeld;
Feuerwehr Plankenfels;
Freiwillige Feuerwehr Waischenfeld;
Feuerwehr Neuhaus;
Feuerwehr Hochstahl;
Feuerwehr Sachsendorf;
Feuerwehr Breitenlesau-Sigritzberg;
Feuerwehr Nankendorf

Landkreis Bamberg:
Feuerwehr Buttenheim;
Feuerwehr Scheßlitz;
Feuerwehr Heiligenstadt i.OFr.

UG-OEL

Rettungsdienst:
BRK Rettungswache Ebermannstadt;
BRK Rettungswache Hollfeld;
Malteser Waischenfeld;
Rettungshubschrauber Christoph 20

Fachberater THW

Wasserwirtschaftsamt

Polizei